VERKAUFSBEDINGUNGEN

BITTE LESEN SIE DIESES DOKUMENT SORGFÄLTIG! ES ENTHÄLT SEHR WICHTIGE INFORMATIONEN ÜBER IHRE RECHTE UND VERPFLICHTUNGEN SOWIE EINSCHRÄNKUNGEN UND AUSNAHMEN, DIE MÖGLICHERWEISE FÜR SIE GELTEN. DIESE BEDINGUNGEN REGELN IHREN ERWERB VON PRODUKTEN.

Diese Vereinbarung und alle Dokumente, auf die hierin verwiesenen wird, enthalten sämtliche Bedingungen, die für Einkäufe durch Sie ("Kunde") bei Acushnet Company ("FootJoy") für Artikel, die von FootJoy verkauft wurden, gelten. Durch eine Bestellung bei FootJoy stimmt der Kunde zu, an diese Bedingungen gebunden zu sein und diese zu akzeptieren. Diese Bedingungen können ohne vorherige schriftliche Benachrichtigung jederzeit und nach alleinigem Ermessen von FootJoy geändert werden; jedoch gelten sämtliche Änderungen nur für die Zukunft und ergänzen oder ändern keine vorherige Vereinbarung, die wir mit Ihnen getroffen haben. Wenn wir eine Änderung vornehmen, holen wir Ihre Einwilligung in Bezug auf die neuen Bedingungen ein.

GELTENDES RECHT

DIESE VEREINBARUNG UND SÄMTLICHE VERKÄUFE HIERUNTER UNTERLIEGEN DEN GESETZEN DES VEREINIGTEN KÖNIGREICHS, UNTER AUSSCHLUSS VON KOLLISIONSNORMEN. MÖGLICHERWEISE GELTEN FÜR SIE WEITERE BEDINGUNGEN, DIE BESTIMMTE FUNKTIONEN UNSERER WEBSITE REGELN, DARUNTER AUCH KÄUFE VON FOOTJOY.

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Sämtliche Lieferungen und Angebote von FootJoy erfolgen ausschließlich auf Basis dieser Verkaufsbedingungen. Die Verkaufsbedingungen, die FootJoy mit seinen Kunden beim Kauf von Produkten abschließt, gelten auch für alle zukünftigen Käufe des Kunden, selbst wenn diesen nicht erneut separat zugestimmt wird.

Die Geschäftsbedingungen des Kunden oder von Drittparteien haben keine Gültigkeit, selbst wenn FootJoy deren Anwendung nicht ausdrücklich ablehnt, die gegenständlichen Verkaufsbedingungen stellen sämtliche Vereinbarungen zwischen den Vertragsparteien in Bezug auf den Vertragsgegenstand dar. Mündliche Zusagen von FootJoy vor Abschluss dieser Vereinbarung sind nicht rechtlich bindend, und solche mündlichen Zusagen der Vertragsparteien werden durch die schriftliche Vereinbarung ersetzt, es sei denn, solche Zusagen geben ausdrücklich an, dass diese weiterhin rechtlich bindend sind.

Ergänzungen und Änderungen an bestehenden Vereinbarungen einschließlich dieser Verkaufsbedingungen müssen für Rechtsgültigkeit schriftlich erfolgen. Mit Ausnahme der Geschäftsführer oder autorisierten leitenden Angestellten sind die Mitarbeiter von FootJoy nicht autorisiert, abweichende mündliche Zusagen zu machen.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Vor Annahme einer Bestellung für kundenspezifische MyJoys-Produkte muss die Zahlung bei FootJoy eingegangen sein. Die Zahlung für die Produkte muss per Kreditkarte zum Zeitpunkt der Bestellung erfolgen. Zahlungen für nicht-kundenspezifische Produkte erfolgen zum Zeitpunkt des Versands. Bestellungen sind für FootJoy nicht bindend, bis diese ausdrücklich von FootJoy akzeptiert werden. Ausgenommen bei Kunden in Deutschland behalten wir uns das Recht vor, Bestellungen abzulehnen, ungeachtet, ob die Bestellung bestätigt und Ihre Kreditkarte belastet worden ist. Für Kunden in Deutschland gelten in Bezug hierauf die Rechtsvorschriften des deutschen Bürgerlichen Gesetzbuches. Ihr Erhalt einer Bestellbestätigung in elektronischer oder anderer Form bedeutet weder eine Annahme Ihrer Bestellung durch uns noch stellt dies unser Angebot für den Verkauf dar. Wenn Ihre Kreditkarte bereits für den Kauf belastet wurde und Ihre Bestellung abgelehnt wird, stellen wir eine Gutschrift in der Höhe der Belastung an Ihr Kreditkartenkontos aus. Die Produkte, die dem Kunden von FootJoy geliefert wurden, bleiben im Eigentum von FootJoy, bis die vollständige Zahlung eingegangen ist. Der Kunde ist nur berechtigt, gegen Forderungen aufzurechnen, die unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Der Kunde ist nur berechtigt, ein Zurückhaltungsrecht aufgrund von Gegenansprüchen auszuüben, die aus diesem Vertragsverhältnis entstehen.

LIEFERUNG

FootJoy ist zu Teillieferungen berechtigt, wenn (i) der Kunde die Teillieferung innerhalb des Rahmens des vertraglich vorgesehenen Zwecks nutzen kann, (ii) die Lieferung der verbleibenden bestellten Produkte gewährleistet ist, und (iii) wenn dies nicht zu zusätzlichen Ausgaben oder Kosten für den Kunden führt, es sei denn FootJoy erklärt, diese Kosten zu übernehmen.

Alle Angebote von FootJoy unterliegen Änderungen und sind nicht bindend, es sei denn, diese sind ausdrücklich als bindend bezeichnet oder enthalten eine bestimmte Annahmefrist.

VERSANDKOSTEN

Separate Kosten für den Versand werden vor der Bestellung und auf der/den Rechnung(en) angegeben.

MWST.

Bestimmte Umsatzsteuern oder andere Steuern können für Ihren Kauf anfallen und sind entweder zusätzlich oder inkludiert. Diese Steuern unterscheiden sich je nach Staat, und werden für Bestellungen erhoben, die in Staaten versendet werden, in denen diese Steuern anzuwenden sind. Der Betrag der Steuer basiert auf den aktuellen staatlichen und lokalen Steuersätzen und auf anderen Faktoren, einschließlich der Identität des Verkäufers, der Art des erworbenen Artikels und des Zielorts der Bestellung. Bitte prüfen und bestätigen Sie die Steuern für Ihre Bestellung in Ihrem Einkaufswagen, bevor Sie die Bestellung abschließen.

VERLUSTRISIKO

Verluste oder Schäden, die während des Versands durch einen von FootJoy ausgewählten Spediteur auftreten, liegen in der Verantwortlichkeit von FootJoy.

GEWÄHRLEISTUNGEN

MIT AUSNAHME VON VERKÄUFEN AN KUNDEN IN DEUTSCHLAND WERDEN DIE EINGESCHRÄNKTEN GEWÄHRLEISTUNGEN FÜR FOOTJOY-PRODUKTE HIER ANGEGEBEN: Gewährleistungen

Für Kunden in Deutschland gilt Folgendes: Die gesetzliche Gewährleistung des deutschen Bürgerlichen Gesetzbuches findet Anwendung. Der Gewährleistungszeitraum beträgt ein Jahr ab Lieferung. Rückgaberichtlinien: Produkte, die von einem Kunden direkt von FootJoy gekauft wurden, können in Übereinstimmung mit der nachfolgend angegebenen Rückgaberichtlinie returniert werden: Rückgaberichtlinie

Produkte

Das auf www.footjoy.com gezeigte MyJoys-Produkt ist ein tatsächliches Beispielprodukt möglicher Farbkombinationen für MyJoys-Golfschuhe. Aufgrund natürlicher Unterschiede in der Beschaffenheit von Leder können die tatsächlichen Produktfarben leicht abweichen. FootJoy ist nicht verantwortlich für Unterschiede in Bezug auf Bildschirmauflösung und Farbkalibrierung. Diese können zu leicht unterschiedlichen Darstellungen des Produkts auf dem Bildschirm im Vergleich zu dem Endprodukt führen, das an den Kunden geliefert wird.

Haftungsbeschränkung

Außer für Kunden in Deutschland übernimmt FootJoy keine Haftung für verabsäumte oder verzögerte Leistungen teilweise oder ganz aufgrund von Ursachen, die außerhalb der zumutbaren Kontrolle von FootJoy liegen, einschließlich unter anderem aufgrund von Streiks, Aufständen, kriegerischen Auseinandersetzungen, Bränden, Terrorattacken, höherer Gewalt oder Handlungen in Übereinstimmung mit Gesetzen oder Bestimmungen. In keinem Fall ist FootJoy gegenüber dem Kunden haftbar für jegliche (i) speziellen oder indirekten Schäden, Neben- oder Folgeschäden, oder (ii) Schäden aufgrund von Nutzen- oder Gewinnausfall, außer wie gesetzlich vorgeschrieben.

Anwendung für Kunden in Deutschland: FootJoy, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haften gemäß der gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland uneingeschränkt (i) für Schäden aufgrund von Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, (ii) im Fall von beabsichtigter oder grober Fahrlässigkeit, (iii) in Übereinstimmung mit dem Produkthaftgesetz, sowie (iv) im Fall einer Übernahme von Gewährleistungen. Bei leichter Fahrlässigkeit sind FootJoy, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen nur im Fall einer Verletzung "wesentlicher" Pflichten in Zusammenhang mit dieser Vereinbarung haftbar. "Wesentliche" Pflichten sind Pflichten, die zur Erfüllung der Vereinbarung erforderlich sind und die bei einer Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks in Frage stellen würden, sodass Sie sich im Normalfall auf die Erfüllung solcher Pflichten verlassen können. In diesen Fällen ist die Haftbarkeit auf typische und vorhersehbare Schäden eingeschränkt.

Fehler

FootJoy möchte sicherstellen, dass die Informationen auf dieser Seite akkurat, vollständig und aktuell sind. Trotz unserer Bemühungen gibt es jedoch Fälle, in denen Informationen über einen Artikel ungenaue oder unvollständige Daten enthalten, einschließlich der Daten über Preis oder Verfügbarkeit des Artikels. Wir übernehmen keine Gewähr, dass die Informationen auf dieser Seite frei von Fehlern, vollständig oder akkurat sind.

Sollte ein Produkt von FootJoy aufgrund eines Druck- oder Tippfehlers oder eines Fehlers in Bezug auf die Preis- oder Produktinformationen mit einem falschen Preis oder falschen Informationen angeführt sein, versuchen wir den Fehler nach Feststellung zu korrigieren. Außer für Kunden in Deutschland behalten wir uns das Recht vor, angegebene Angebote aus beliebigem Grund zu widerrufen und etwaige Fehler oder Auslassungen zu korrigieren, auch nachdem eine Bestellung aufgegeben wurde und ungeachtet dessen, ob die Bestellung bestätigt und Ihre Kreditkarte belastet wurde. Wenn Ihre Kreditkarte bereits für den Kauf belastet wurde und Ihre Bestellung abgelehnt wird, stellen wir eine Gutschrift in der Höhe der Belastung an Ihr Kreditkartenkontos aus und übernehmen keine zusätzliche Haftung für solche Stornierungen. Für Kunden in Deutschland gelten in Bezug hierauf die gesetzlichen Vorgaben des deutschen Bürgerlichen Gesetzbuches.

ANWENDBARES RECHT; NICHT FÜR WIEDERVERKAUF ODER EXPORT

Der Kunde stimmt zu und gibt an, dass er den Kauf zur eigenen Verwendung tätigt, und nicht für kommerziellen Wiederverkauf oder Export.

Rufen Sie uns an

Sie können auch FootJoy erreichen, indem Sie unsere Consumer / Warranty Line anrufen:

0800 3668569
M-F 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr EST.