Großartiger Scott

28.04.2008

 Adam Scott mußte auf dem 18.Grün schon einen 3-Meter-Putt versenken, um noch in ein Stechen zu gelangen, und spielte dann wenige Minuten später am gleichen Loch ein weiteres Birdie (diesmal versenkte er einen Putt aus über 15 Meter Entfernung) um am Sonntag somit die EDS Byron Nelson Championship zu gewinnen. Als er das 18. Loch zum 3. Mal innerhalb von einer Stunde und zum 2. Mal im Stechen spielte, versenkte er seinen Abschlag in einem Fairwaybunker auf der rechten Seite. Er schaffte es dann mit seiner Annäherung immerhin bis auf das Vorgrün um dann seinen Ball über 2 Wellen im'Loch unter- und somit den 6.Titel seiner Karriere unter Dach und Fach zu bringen.

Scott trug während dieser dramatischen Schlußrunde die DryJoys Traditional mit der Außensohle mit Stability PODS™-Stabilitätssockeln.
Die Spielbedingungen schlugen auf dem neu gestalteten TPC Four Seasons Las Colinas-Platz -welcher erst für dieses Turnier wiedereröffnet worden war- schlagartig um, da in der Nacht zum Sonntag starker Regen und Wind aufgezogen war. Es war ein außergewöhnlich kalter Tag mit Temperaturen um die 15 Grad und einer Windgeschwindigkeit von bis zu 50 km/h, die die Temperaturen noch niedriger erscheinen ließ. Das Endergebnis von 7-unter-Par (273 Schläge) war das höchste, seitdem die EDS Byron Nelson Championship im Jahr 1983 auf den Kurs nach Las Colinas gezogen waren.
Dies war auch gleichzeitig das 16te Playoff bei den EDS Byron Nelson Championship seit 1968, soviel wie bei keinem anderen Turnier auf der PGA TOUR.

Link zur Seite

Schuhzählung de 2008 BMW Asia Open

25.04.2008

FootJoy - 56%

Nächster Mitbewerber - 25%

Seit Jahresbeginn 2008 (gesamt) - 61.4%

Link zur Seite

Ochoa gewinnt ihren 4.Titel in Folge

21.04.2008

 Lorena Ochoa gewinnt abermals und somit zum 4.Mal in Folge bei den Ginn Open. Durch diesen Sieg ist die 26 Jahre alte Mexikanerin die erste Spielerin der LPGA, die in den letzten 45 Jahren 4 Turniere in Folge für sich entscheiden konnte. Ochoa notierte am letzten Tag ein 69 (3-unter-Par) und lag am Ende mit 19-unter-Par und 3 Schlägen Vorsprung auf Platz 1.

Lorena Ochoa setzte ihren Siegeszug in einem ausgesprochen bequemen Modell aus der  Damenserie von Footjoy fort.

Link zur Seite

Was für eine Woche für Boo

21.04.2008

 Boo Weekley hat seinen letztjährigen Titelgewinn am Wochenende erfolgreich bei den Verizon Heritage auf Hilton Head Island verteidigen können. Weekley dominierte das Turnier von Beginn an mit einer 64 am Freitag, gefolgt von einer 65 am Samstag, um schließlich am Schlußtag mit einer Par-Runde 71 und 3 Schlägen Vorsprung zu gewinnen.

Weekley steuerte auf den zweiten Sieg seiner Karriere in bequemen und modischen Modellen der FootJoy Golfschuhe zu, inklusive eines Paares FootJoy Reelfit und einem Paar MyJoys mit einem Camouflage-Sattel.

Link zur Seite

McGrane gewinnt mit 9 Schlägen Vorsprung

21.04.2008

 FootJoy-Spieler Damien McGrane gewann die Volvo China Open am Sonntag und damit seinen ersten Titel auf der Europäischen Tour. McGrane, der mit 3 Schlägen Vorsprung in die Finalrunde ging, siegte letztendlich mit 10-unter-Par und 278 Schlägen, nachdem er bei strömendem Regen eine 73 am Schlußtag auf seiner Socrekarte eintragen mußte.

Der Ire schlug den Regen und den Rest des Teilnehmerfeldes in einem Paar FootJoy DryJoys PODS und das brachte ihm einen Siegerscheck in Höhe von $232.121 ein.

Link zur Seite

Der 3.Sieg in Folge macht Ochoa schon jetzt zu einer Legende

14.04.2008

FootJoy-Spielerin Lorena Ochoa dominierte einmal mehr bei ihrem Titelgewinn der Corona Championship in ihrem Heimatland Mexiko. Die Schlußrunde am Sonntag spielte sie mit 69 Schlägen (4 unter Par). Bei allen 4 Runden blieb Ochoa in den 60ern (66-66-66-69) um mit einem Gesamtscore von 25 unter Par (267 Schlägen) mit einem Vorsprung von 11 Schlägen auf die Zweitplatzierte zu gewinnen. Sie hat nun 3 Turniere in Folge gewonnen und 4 ihrer ersten 5 Turniere in diesem Jahr. Bei diesen Siegen betrug ihr Vorsprung zweimal 11 Schläge (desweiteren bei den HSBC Championship der Damen) und sie hat dreimal alle 4 Runden eines Turniers in den 60ern gespielt. Dieser Sieg war bei diesem Turnier außerdem der 2. innerhalb von 3 Jahren und der 21. ihrer Karriere.

Durch diesen Titelgewinn qualifiziert sich Lorena für die LPGA Hall of Fame, und ist somit die zweitjüngste Spielerin, die das je geschafft hat, auch wenn Sie noch 4 Jahre auf eine offizielle Ehrung warten muß, da sie erst dann die hierzu nötige Auflage von 10 Jahren Tourmitgliedschaft erfüllt.

Mehr...

Golfschuhe Damen

 

Link zur Seite

Bourdy gewinnt die Estorial Open de Portugal

07.04.2008

 Gregory Bourdy siegte bei den Estorial Open de Portugal in einem dramatischen Playoff mit 2 weiteren Spielern. Bourdy lag während der ersten 3 Runden geteilt in Führung, aber 3 über Par auf den ersten 9 Löchern der Finalrunde hätten ihn fast um den Sieg gebracht. Mit Birdies auf den Löchern 10 und 11 fand der FJ-Spieler dann aber wieder in die Erfolgsspur zurück, um Am Ende nach 18 Löchern mit 266 Schlägen auf dem geteilten ersten Platz zu landen. Der Franzose behielt im Playoff die Nerven, welches er am 3.Extraloch gewann. Dies bedeutete gleichzeitig seinen 2.Sieg auf der European Tour und brachte ihm eine Prämie von  $208.330 ein.

Bourdy vertraute auf ein Paar der schwarzen FootJoy Classics, die ihm auf sehr bequeme Art und Weise einen erfolgreichen Turnierverlauf bescherten.

Link zur Seite

High Five for FJ

07.04.2008

 Dieses Wochenende erwies sich mit 5 Siegen auf 5 Professional-Touren weltweit für FJ-Spieler als äußerst erfolgreich. Diese Siege wurden erzielt von Johnson Wagner, Gregory Bourdy, Mark Wiebe, Aron Price und Lorena Ochoa.

Ochoas Sieg bei den Kraft Nabisco Championship bedeutete gleichzeitig ihren 2.Majortitel. Die Mexikanerin lag zum Schluß bei 11 unter Par mit 5 Schlägen Vorsprung auf Ihre nächste Mitbewerberin auf Platz 1. Mit 3 Siegen in 4 Turnieren untermauert Ochoa ihre Position als derzeit weltweit erfolgreichste Golferin.

Johnson Wagner gewann seinen ersten Titel bei den Houston Open mit einem Vorsprung von 2 Schlägen und 272 Schlägen insgesamt (16 unter Par). Dieser Sieg sichert Wagner außerdem seine erste Teilnahme beim Masters in Augusta am nächsten Wochenende.

Zusätzlich gab es ncoh Siege für Mark Wiebe bei den CAP Cana Championship. Wiebes FootJoy-Kamerad Aron Price feierte bei den Livermore Valley Wine Country Championship seinen eigenen Sieg, und Gregory Bourdy machte in einem dramatischen Playoff mit seinem Gewinn der Estorial Open de Portugal den 5.Sieg für FootJoy perfekt.

Link zur Seite

Schuhzählung de 2008 Estoril Open de Portugal

04.04.2008

FootJoy - 60%

Nächster Mitbewerber - 24%

Seit Jahresbeginn 2008 (gesamt) - 63.4%

Link zur Seite

RED LABEL DAMEN: NEUE MODELLE 2008

03.04.2008

Die “Red Label”-Kollektion für Damen berücksichtigt modische wie funktionale Aspekte gleichermaßen und besticht durch moderne anliegende Schnittführung. Besonders hervorstehende Produkte sind die ärmellose Windweste in Schwarz und Hellblau (€ 85) und die Damen-Windjacke in Weiß, Schwarz und Pink (€ 95), jeweils mit kontrastierenden Paspeln, welche die Schnittführung unterstreichen. Ergänzt wird die Linie durch Regenhosen in Schwarz oder Mitternachtsblau mit geradem Beinschnitt, eingearbeiteten Taschen sowie mit einem Hosenbund mit Gürtelschlaufen. Ein RV-Hosenschlitz mit Blende und kniehohe Reißverschlüsse erleichtern das An- und Ausziehen. Dazu passend für schlechtes Wetter ist die Damen-Regenjacke. Sie verbindet 100% Wasserdichtigkeit mit einem modernen körpernahen Schnitt. Einsätze aus dem FootJoy eigenen “Sta Dry Stretch™ II”-System erlauben Bewegungsfreiheit bei schlanker Silhouette. Die Einsätze sind zudem mit kontrastierenden Paspeln abgesetzt. Auf alle Teile der Regenbekleidung wird eine zweijährige Garantie auf Wasserdichtigkeit gegeben.

FootJoys European Marketing Manager, Richard Fryer, freut sich über das wachsende Interesse an FootJoys Funktionsbekleidung für Damen. “Seit der Einführung im vergangenen Jahr war die Nachfrage nach der „Red Label“-Damenkollektion durchweg hoch. Für 2008 haben wir einige sehr schöne neue Modelle dazugenommen und sehen daher mit großem Optimismus auf den Abverkauf.”

FootJoy. Schuh und Handschuh Nr.1 im Golf

Link zur Seite